Kurse

 

.

Was mich bewegt hat, den Kurs zu machen? Ich will einfach ohne Angst vorm Schreiben alles machen, egal ob bei einer Hochzeit, auf einer Hütte, auf einem Meldeamt oder neben Freunden etwas zu schreiben. Ohne dass ich mir Gedanken machen muss, dass das Geschriebene irgendwer liest und mich dann bloßstellt und mich bei anderen Personen ausrichtet.

(Kursteilnehmerin, 42 Jahre)

.

.

  • Im abc-Salzburg können Sie ohne Hürde ins Lernen einsteigen.
  • Ohne Druck und ohne Prüfungen können Sie Ihr eigenes Lerntempo finden und weiterentwickeln.

.

 

Ihre Beraterin

Unter der Telefonnummer 0699 – 10 10 20 20 können Sie sich von Montag bis Freitag von 8:00 – 18:00 Uhr unverbindlich über das Kursangebot informieren.

.

Birgit Loibichler beantwortet all Ihre Fragen vertraulich.

Nach dem ersten Telefonat gibt es die Möglichkeit, sich mit der Beraterin im Basisbildungszentrum zu treffen. In einem Beratungsgespräch gibt Birgit Loibichler Informationen zu den aktuellen Lernangeboten und erzählt, wie Lernen im abc-Salzburg abläuft.

Nach einem Abklären der Ziele und Möglichkeiten kann der passende Kurs gefunden werden.

.

Lernangebote in Salzburg Stadt und in Bischofshofen

Das abc-Salzburg bietet Lernangebote für:

  • Jugendliche und Erwachsene mit Muttersprache Deutsch
  • Migrantinnen und Migranten, die sich auf Deutsch gut verständigen können

.

Deutsch: Lesen und Schreiben Stufe 1

 

Die KursteilnehmerInnen lernen Lesen und Schreiben von Beginn an. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Im Zentrum stehen das Lesen und Schreiben einzelner Buchstaben und kurzer, lauttreuer Wörter.

.

Deutsch: Lesen und Schreiben Stufe 2

Die KursteilnehmerInnen erarbeiten sich einen gesicherten Grundwortschatz. Themen sind: Notizen selbst verfassen, Formulare ausfüllen und einfache Texte sinnerfassend lesen. Der Kurs bietet erste Einblicke in Rechtschreibung und Grammatik und in alltägliche Aufgaben wie das Bedienen von Automaten, das Lesen von Plänen und Anzeigetafeln in der Öffentlichkeit.

.

Deutsch: Lesen und Schreiben Stufe 3

Dieser Kurs wendet sich an KursteilnehmerInnen, die sich für den Einstieg in einen Hauptschulabschlusskurs vorbereiten möchten. Themen sind anlassbezogene Texte wie etwa Bewerbungsschreiben, E-Mails, Berichte, Arbeitsaufzeichnung verfassen. Die KursteilnehmerInnen können Sicherheit in den Bereichen schriftlicher Ausdruck, Grammatik und Rechtschreibung erlangen und lernen, Informationen aus Texten und verschiedenen Medien zu entnehmen und für sich zu nutzen.

.

Alltagsrechnen Stufe 1

Die KursteilnehmerInnen lernen die Grundrechnungsarten Zusammenzählen, Wegzählen, Multiplizieren und Dividieren anhand von praktischen Beispielen aus dem Alltag. Weitere Themen sind der Umgang mit dem Euro, Haushaltsbudgets berechnen etc.

.

Alltagsrechnen Stufe 2

Die KursteilnehmerInnen vertiefen die Grundrechnungsarten in schriftlicher und mündlicher Form und führen alltagsrelevante komplexere Rechenoperationen durch. Maßbeziehungen, Umwandlungsaufgaben, das Berechnen von Arbeits- und Fahrzeiten oder Umfangberechnungen sind Inhalte dieses Kurses.

.

Alltagsrechnen Stufe 3

Dieser Kurs wendet sich an KursteilnehmerInnen, die ihre Mathematikkenntnisse auffrischen oder sich für den Einstieg in einen Hauptschulabschlusskurs vorbereiten möchten. Themen sind Prozentrechnen, Flächenberechnungen, Bruchrechnungen anhand von alltagsrelevanten Beispielen.

.

Schreiben mit neuen Medien Stufe 1

Die KursteilnehmerInnen lernen die wesentlichen Elemente des Computers kennen und üben den Umgang mit der Maus, die Eingabe von Daten in Handy und PC und deren Bearbeitung (markieren, löschen, ausschneiden etc.).

.

Schreiben mit neuen Medien Stufe 2

Die KursteilnehmerInnen lernen, wie Dokumente geöffnet, erstellt und gespeichert werden können. Inhalte dieses Kurses sind: Schriftstücke richtig schreiben und formatieren, Symbole, Bilder und Autoformen einfügen, der Gebrauch von Lernsoftware etc.

.

Schreiben mit neuen Medien Stufe 3

Dieser Kurs wendet sich an KursteilnehmerInnen, die ihre Computerkenntnisse vertiefen möchten und Suchmaschinen bedienen, Webseiten aufsuchen, E-Mails versenden und das Verwenden von Datenträgern lernen wollen.

.

English Basics

Ein Kurs, in dem gesprochen, gehört, geübt, gelesen und geschrieben wird. Die KursteilnehmerInnen lernen, was sie für Freizeit und Beruf brauchen.

Kursablauf

Zu Beginn besuchen die KursteilnehmerInnen fünf Wochen lang die Eingangsstufe. Sie nehmen einmal pro Woche für eineinhalb Stunden am Einzelunterricht teil. In der Eingangsstufe können die TeilnehmerInnen für sich entdecken, dass Lernen wieder möglich ist. Tipps und Tricks, wie besseres Lernen möglich wird, sind fixe Inhalte. Die TrainerInnen stellen Lernunterlagen her, die speziell auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen zugeschnitten sind. Dieses maßgeschneiderte Programm sorgt dafür, dass die TeilnehmerInnen das lernen können, was sie für ihren Alltag oder Beruf brauchen. Durch die individuelle Lernbegleitung und –beratung durch die TrainerInnen können die TeilnehmerInnen ihre persönlichen Lernziele Schritt für Schritt erreichen.

Im Anschluss an die Eingangsstufe besuchen die TeilnehmerInnen die Gruppenkurse (einmal pro Woche für drei Stunden), die mit maximal sechs TeilnehmerInnen belegt sind. Die sehr kleine Gruppengröße sorgt dafür, dass weiterhin die Wünsche und Ziele der TeilnehmerInnen im Mittelpunkt des Kursverlaufs stehen. Die Gruppenkurse können von den TeilnehmerInnen so lange besucht werden, bis sie ihre persönlichen Lernziele erreicht haben.

.

Kurskosten

Die Kurse werden kostenlos angeboten.

.

.

Wo finden die Kurse statt?

Die Kursräume in der Stadt Salzburg befinden sich in der Lastenstraße 22.

.

Die Kursräume in Bischofshofen befinden sich im Karo (Bahnhofstraße 4).